Gregor Stehle

Gregor Stehle

Gregor Stehle

 

Mit 17 Jahren entdeckte Gregor Stehle den Weg des Zen-Buddhismus. Mit Abschluss seines Kunststudiums und Meisterschülerjahr an der Akademie in Karlsruhe war er bereits tief in die Praxis des Zen eingetaucht. Er vertraute seiner Intuition und ging nach Frankreich um dort die folgenden zehn Jahre als Zen-Mönch, Koch und Künstler in einem Zen-Buddhistischen Klosters zu wirken.

 

 

Heute ist Gregor Stehle 41 Jahre alt und lebt mit seiner Frau im ZenHaus-Grötzingen bei Karlsruhe und leitet die  Zen-Gemeinschaft Baden-Baden/Bühl. Ob als Zen-Mönch, Künstler oder Seminar-Leiter, Gregor Stehle vermittelt seine zur Lebenspraxis gewordene Zen-Erfahrungen mit Humor und herzlicher Leichtigkeit.

Gregor Stehle ist der Initiator der ZenWoche. Mit viel persönlichem Engagement, der Unterstützung des ZenWochen-Teams und dem Zen Verein Baden-Baden e.V. als Veranstalter plant und gestaltet er die ZenWoche im Zwei-Jahres-Rhythmus.

Der Zen-Tag am Samstag, den 08.11.2014 wird organisiert und durchgeführt von Gregor Stehle und der Zen-Gemeinschaft Baden-Baden/Bühl.

nächste Seminare:

Einführungen in die Achtsamkeitsmeditation bei SITAmeditation

Workshop und Vortrag auf der Tagung „positive Psychologie“

Meditieren lernen im Urlaub bei SKR-Reisen

ZenHaus Grötzingen, Zen-Wochenende, Begleitung, Aus-Zeit

Bildschirmfoto 2014-04-14 um 00.05.49