Dr. Kai Romhardt

Kai Romhardt

 

Dr. Kai Romhardt, Initiator des Netzwerkes Achtsame Wirtschaft, Unternehmensberater und Meditationslehrer, erschließt in seinen Büchern, Seminaren und Vorträgen das Potential der buddhistischen Lehre und Übungspraxis für unser alltägliches Leben und ökonomisches Handeln. Er ist Schüler von Thich Nhat Hanh und Mitglied des Ordens Intersein.

 

 

Ich bin tief davon überzeugt, dass die Achtsamkeitspraxis eine dringend benötige Medizin für unsere Gesellschaft ist und bemühe mich durch meine Angebote im Bereich der Meditation, Samen der Achtsamkeit auszusäen und Menschen mit diesem Weg in Berührung zu bringen oder miteinander in Verbindung zu bringen. – Dr. Kai Romhardt

 

Persönliches und Werdegang

Geboren wurde Dr. Kai Romhardt 1967 in Hamburg. Heute lebt er nach Stationen in St. Gallen, Genf, Zürich und Thenac/Frankreich mit seiner Frau Bettina und seinem Sohn Jonathan Kalle in Berlin.

Seine Ausbildungsstationen:

  • Abitur am Gymnasium Bondenwald in Hamburg
  • Grundwehrdienst bei der Luftwaffe in Goslar und Heide/Holstein
  • Industriekaufmann im Axel-Springer Verlag Hamburg und Studium an der Wirtschaftakademie Hamburg (WAH/Hamburger Modell)
  • lic. oec. (HSG) in Organisation und Management der Universität St. Gallen
  • Dr.és.sc.és (Doktor der Sozialwissenschaften mit Vertiefung Management und Organisation) der Université de Genève bei Prof. Gilbert Probst
  • Aufbaustudium in humanistischer Psychologie an der Universität Hamburg
  • Studium der buddhistischen Psychologie und Achtsamkeitsmeditation im Kloster und internationalen Meditationszentrum Plum Village

Bildschirmfoto 2014-04-13 um 23.59.59