Empathie

Empathie ist im Wesen mitfühlende Anteilnahme. „Intersein“ wie es Thich Nhat Hanh benennt, ist eine Grund-Befindlichkeit unseres Daseins.

Ob Gemeinschaft, Kommunikation oder Liebe alles entspringt aus lebendigem Mitgefühl und ist gelebte Empathie.

Tanja SInger Empathie

Tania Singer

Wer sich schon im Vorfeld der Zenwoche mit dem Thema Mitgefühl und Empathie beschäftigen möchte, dem empfehlen wir das ebook von Tania Singer und Matthias Bolz.

Hier findest du das neueste update der wissenschaftlichen Mitgefühls- und Empathie-Forschung. Es ist nicht nur ein hoch informatives Buch, sondern zugleich auch ein sinnliches Erlebnis.

Empathie und Mitgefühl Empathie

Der Dokumentar-Film „Aufsteigendes-Mitgefühl“ (engl. raising-compassion) bringt eine vielfältige Gruppe von Neurowissenschaftlern, psychische Gesundheit Profis und buddhistische Mönche in einem bemerkenswerten Austausch zwischen Wissenschaft, Kunst und kontemplativer Praxis. In einer Reihe von informellen Gesprächen über Mitgefühl, von Tania Singer als Neurowissenschaftlerin und Künstler Olafur Eliasson initiiert, diskutieren die Protagonisten die öffentliche Wahrnehmung von Mitgefühl und sprechen über Ausbildungsprogramme an verschiedenen Forschungszentren und ihre Erfahrungen über die Arbeit mit Gefangenen und in Krankenhäusern, sowie die Förderung der praktischen Anwendung von Mitgefühl-Training im Umgang mit sozialen und politischen Fragen.

raising-compassionRaising Compassion (nur in englischer Sprache), realisiert im Auftrag des Max-Plack-Instituts vom Studio Olafur Eliasson, entstand im Zuge des multidisziplinären Workshops „How to train Compassion“ , organisiert von Prof. Dr. Tania Singer, Direktorin der Abteilung Soziale Neurowissenschaft am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig. Der Workshop fand im Juli 2011 auf Einladung des Künstlers im Studio Olafur Eliasson in Berlin statt.

 

WP Easy PayPal Buttons von WP Easy Paypal Buttons