Lade Veranstaltungen

Wirtschaften wie ein Buddha ? Vortrag mit Dr. Kai Romhardt

5. November 2014 um 19:00 - 21:00

Kai Romhardt

Wirtschaften wie ein Buddha ? 

Wie Achtsamkeit und Meditation unsere Ökonomie und unser Wirtschaften an der Wurzel verändern: Grundzüge einer buddhistischen Wirtschaftsethik

Dr. Kai Romhardt wird seine achtsamkeitsbasierte Arbeits- und Wirtschaftsethik vorstellen. „Wirtschaften wie ein Buddha“ wird die langjährigen Erfahrungen des Netzwerks Achtsame Wirtschaft in einem griffigen Text zusammenfassen. Der Vortrag formuliert Alternativen zu zentralen wirtschaftliche Theorien, Zusammenhangsvermutungen und lässt leitende ökonomische Begriffe, Probleme und „Normalitäten“ in einem neuen Licht erscheinen.

„Wirtschaften wie ein Buddha“  soll ein Angebot und Aufruf zugleich sein, gemeinsam an der Manifestation einer heilsameren, mitfühlenderen, brüderlicheren Wirtschaft mitzuwirken.

Wirtschaftliches Handeln folgt nicht unabänderlichen Naturgesetzen und Sachzwängen, sondern entsteht im Wechselspiel vieler Kräfte.

Dr. Kai Romhardt wird eine pragmatische Übungsethik anbieten, ein erprobtes Trainingsprogramm des Geistes, welches zu geistiger Übung, Auseinandersetzung, Selbstveränderung und zum Ausprobieren einlädt.

In diesem Verständnis ist Ethik keine Absichtserklärung oder ein intellektuelles Gutheißen, sondern ein umfassender Erkenntnis- und Entwicklungsprozess, der den ganzen Menschen einbezieht. Das Manifest ist hierbei keine Ideologie, die in intellektuellen Wettstreit mit anderen Ethiksystemen treten will.

Die Aussagen und Handlungsvorschläge sind buddhistisch inspiriert.

Um sie zu üben oder zu praktizieren braucht es lediglich geistige Offenheit und Freude am Experiment und Lernen.

Mehr über Dr. Kai Romhardt und das NAW ( Netzwerk Achtsames Wirtschaften)

 

Vorverkauf: 12,00 Euro (privat), 18,00 Euro (Firma), einfach und sicher buchen:


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function tribe_events_single_event_meta() in /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-content/themes/zenwoche_2014/tribe-events/single-event.php:52 Stack trace: #0 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-content/plugins/the-events-calendar/src/functions/template-tags/general.php(45): include() #1 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-content/plugins/the-events-calendar/src/Tribe/Templates.php(477): tribe_get_view() #2 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-includes/plugin.php(235): Tribe__Events__Templates::load_ecp_into_page_template('<h3><span style...') #3 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-includes/post-template.php(240): apply_filters('the_content', '<h3><span style...') #4 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-content/themes/zenwoche_2014/fullwidth.php(31): the_content() #5 /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-includes/template in /homepages/27/d100449602/htdocs/clickandbuilds/Zenwoche/wp-content/themes/zenwoche_2014/tribe-events/single-event.php on line 52