Willkommen auf der ZenWoche 2014

„Gemeinsam Achtsam Wirtschaften“. Wie geht das?

7 Tage werden wir gemeinsam dieses Herzthema einer sich transformierenden Gesellschaft beleuchten, beleben und mitgestalten. Wir möchten damit den globalen Bewusstheitswandel zu mehr Empathie und Achtsamkeit im Berufs-, Beziehungs- und Weltkontext unterstützen.

Mit dabei sind in diesem Jahr

  • Bernie Glassman, Zen-Meister und sozial engagierter Buddhist, Begründer der Zen-Peacemaker
  • EIAB, die Mönche und Nonnen des EIAB (Europäisches Institut für angewandten Buddhismus)
  • Brigitte van Baren, Zen-Lehrerin, Führungskrafte-Coach und Beraterin
  • Chris Tamdjidi, Hotelier und Achtsamkeits-Lehrer
  • Dr. Kai Romhardt (Netztwerk Achtsamer Wirtschaften NAW)
  • Dr. Jim Franklin, Meisterspieler der Shakuhachi
  • Christian Thomas Kohl, Autor des Buches „Buddhismus und Quantenphysik“
  • Gregor Stehle, Zen-Lehrer und Künstler
  • Isabella Barr, Künstlerin
  • Martin Wedgewood, Buddhistischer Mönch, Vortragsredner, Trainer, Coach
  • Benno Scheyer, persönlicher Berater und ganzheitlicher Unternehmer
  • und wir alle, die daran teilnehmen…

Die ZenWoche ist für jeden von uns eine konkrete Gelegenheit, gemeinsam in der Welt für die Welt zu wirken. Ganz nach dem authentischen Zitat von Mahatma Gandhi

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt“

Die Zen-Woche möchte ein offener Raum für Austausch und Vernetzung sein, für all diejenigen, die sich für unser Thema interessieren, weiterbilden und aktiv beteiligen möchten. Ob bei den Workshops, Meditationen, Vorträgen oder im Gespräch im ZenWochen-Café. 
Ich freue mich auf unser gemeinsames Wirken, die Freude, die wir dabei haben, und den lebendigen Austausch auf dem Weg.

 

                                             

 

 

 

Gregor Stehle (Koordinator der Zen-Woche)

WP Easy PayPal Buttons von WP Easy Paypal Buttons